In ihren ehrlichen und warmherzigen Briefen gibt Karina Balmer Einblick in ihren tiefsten Herzenswunsch nach einer neuen besten Freundin und nimmt die Leserin mit auf die ungewöhnliche Reise zweier Frauen, die nicht unterschiedlicher sein könnten. Mit grosser Offenheit erzählt sie dabei von der Verletzlichkeit ihres eigenen Herzens, so dass es der Briefempfängerin schnell gelingt, das Thema Freundschaft mit all seinen Facetten neu zu betrachten.
Lebensnah berichtet die Autorin von ihren Erfahrungen und erzählt dabei auch mit erfrischenden und mutmachenden Erlebnissen von ihrem Glauben.
Jeder Brief berührt mit Tiefgang und spricht ohne Scham Themen an, die besonders Frauen betreffen.
Zwischendurch gibt es wertvolle Journaling-Impulse, die zum Weiterdenken anregen und helfen, eigene Freundschaften zu ergründen und sturmfest zu bauen.
Ein Buch voller Poesie, wunderschöner Bilder und spannend bis zur letzten Seite!
Sehr empfehlenswert für alle, die sich nach neuem Wind, echter und aufbauender Freundschaft zwischen Frauen sehnen!


Achtung: das Buch enthält eine farbenfrohe Ladung an Sprengstoff gegen eingefleischte Verhaltensmuster und kann durchaus lebensverändernd sein.